Ispringen-barrierefrei

Ergebnisprotokoll Sitzung 02.12.19

Besprechung der Maßnahmen mit Bauamtsleiter J. Vogt

Die Ergebnisse sind in der Homepage eingepflegt, siehe dort. Zusätzliche Anregungen : an der Genossenschaftsstr. Zwei Behindertenparkplätze einrichten. Zusätzlich wurde angesprochen, ob bei der P+R-Anlage in der Pforzheimerstr. nicht auch ein Behindertenparkplatz eingerichtet werden kann. H. Vogt klärt die Eigentumsverhältnisse. Möglicherweise gehören diese Parkplätze der DB. Dann müsste die DB angeschrieben werden.

Hinweis des Redakteurs: beim Betreuten Wohnen ist ein Behindertenparkplatz vorhanden, auf der anderen anderen Seite der Straße der Straße an der westlichen Schwelle

An die problematische Situation am Eingang der Festhalle für Rollstuhlfahrer wurde erinnert. H. Vogt wurde gebeten zu prüfen, ob nicht die linke Tür mit einem Türöffner versehen werden kann.

Präsentation der Arbeit der Gruppe im Gemeinderat

Dr. Ballarin rechnet noch vor Ende März 2020 mit einem Termin

Ergänzung der Homepage mit der strateigischen Ausrichtung

Siehe Startseite  der Homepagevorletzter Abschnitt.

Nächster Termin und nächste Begehung

Regulärer Termin 30.03.2020 im BHR ; wenn die Präsentation im Gemeindesrat vorher stattfindet, ein ad hoc-Termin davor

Sonstiges

Für die Teilnahme am Inklusionsbeirat des Enzkreises haben wir Fr. Anke Kautz vorgeschlagen. Die Behindertebeauftragte des Enzkreises, Fr. Rouviere-Petruzzi, hat es bereits umgesetzt.

Roland Hübner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.